Freifunk

Hotspot-Logo Freifunk Franken
© Ste­fan Pau­lus CC BY-SA 3.0 http://​crea​ti​ve​com​mons​.org/​l​i​c​e​n​s​e​s​/​b​y​-​s​a​/​3​.0/

Frei­funk ist eine ehren­amt­li­che Initia­ti­ve, die sich für den Auf­bau und Betrieb selbst­ver­wal­te­ter Com­pu­ter­netz­wer­ke ins­be­son­de­re als frei­es Funk­netz enga­giert. Damit soll die direk­te dezen­tra­le Kom­mu­ni­ka­ti­on der Teil­neh­mer ermög­licht wer­den, wie auch der Zugang zum Inter­net.

Der Beson­der­heit der Stö­rer­haf­tung in Deutsch­land wird dabei über ver­schie­de­ne Wege begeg­net, um Inter­net­an­schluss­in­ha­ber zu schüt­zen. Hier fin­den sich aus einem ande­ren Zusam­men­hang wei­ter­ge­hen­de Aus­füh­run­gen. (Selbst­ver­ständ­lich gilt den­noch das all­ge­mei­ne Recht, ins­be­son­de­re auch  Urhe­ber- und Per­sön­lich­keits­recht.)

Wenn Sie ein Frei­funk­netz nut­zen möch­ten, kön­nen Sie hier eine ört­li­che Gemein­schaft fin­den. Für Fran­ken fin­den Sie hier eine Über­sicht über die Frei­funk­kno­ten (Zugangs­punk­te). Zum Sur­fen scan­nen Sie ein­fach nach dem WLAN mit der Ken­nung (SSID) *.frei​funk​.net (im Raum Forch­heim / Herolds­bach fran​ken​.frei​funk​.net) und ver­bin­den Sie sich damit. (Bit­te beach­ten Sie, dass die WLAN-Zel­le unver­schlüs­selt arbei­tet und ach­ten Sie auf siche­re Ver­bin­dun­gen [z.B. über TLS/SSL oder VPN].) Das Netz kön­nen auch Sie mit einem eige­nen Rou­ter erwei­tern, auch wenn Sie kei­nen eige­nen Inter­net­zu­gang haben, son­dern nur das Frei­funk­netz sehen. Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie bei der jewei­li­gen Gemein­schaft, in Fran­ken hier.

Freifunkrouter Kanzlei MiethKanz­lei Mieth nutzt Frei­funk zum Bei­spiel um Man­dan­ten in den Kanz­lei­räu­men zum Daten­aus­tausch einen vom Kanz­lei­netz getrenn­ten Inter­net­zu­gang zur Ver­fü­gung zu stel­len oder um ein Flücht­lings­heim in Herolds­bach mit Inter­net zu ver­sor­gen (der­zeit noch in Vor­be­rei­tung).

Wenn Sie mehr über Frei­funk erfah­ren möch­ten, fin­den sie eine Ein­stiegs­sei­te unter http://​frei​funk​.net/, die Gemein­schaft in Fran­ken unter http://​fran​ken​.frei​funk​.net. Dort fin­den Sie auch Infor­ma­tio­nen zur Inbe­trieb­nah­me eige­ner Rou­ter oder die Mai­ling­lis­te, über die sich die Gemein­schaft orga­ni­siert.

Schreibe einen Kommentar