Zahlung per Bitcoin (BTC)

BTC-LogoAllgemeine Hinweise

Ger­ne wird Ihnen als Ser­vice neben Bar­zah­lung und Über­wei­sung auf übli­che Bank­kon­ten auch die Zah­lung per Bit­co­ins (BTC) ange­bo­ten.

Eine Ein­füh­rung in das The­ma Bit­coin fin­den Sie bspw. hier.

Hier­bei sind jedoch ein paar Beson­der­hei­ten zu beach­ten:

  1. Mei­ne Rech­nungs­stel­lung erfolgt immer in €. Rück­zah­lun­gen wür­den sich immer an Euro-Beträ­gen ori­en­tie­ren, kön­nen nach Abspra­che aber ggf. in Bit­coin erfol­gen.
  2. Zah­lun­gen mit BTC sind im Prin­zip pseud­onym.
    Ihre Zah­lung selbst kann daher nicht zuge­ord­net wer­den!
    Es ist daher erfor­der­lich in dem unten ver­link­ten For­mu­lar mög­lichst die Rech­nungs­num­mer ansons­ten mind. das Akten­zei­chen oder sons­ti­ge iden­ti­fi­zie­ren­de Infor­ma­tio­nen anzu­ge­ben. Die­se Daten gehen ggf. unver­schlüs­selt über das Netz­werk und wer­den min­des­tens über Bit­Pay und den E-Mail­pro­vi­der ver­ar­bei­tet!
  3. Zah­lun­gen erfol­gen grund­sätz­lich über Bit­Pay.
    Bit­te beach­ten Sie, dass bei Auf­ruf von Bit­Pay Inhal­te von dort auf­ge­ru­fen wer­den, also Kon­takt zu einem Dritt­an­bie­ter her­ge­stellt wird! Den aktu­el­len Kurs auf Bit­Pay fin­den Sie hier.

Bit­te beach­ten Sie, dass sys­tem­be­dingt der Zah­lungs­ein­gang auf der Adres­se auch durch Drit­te nach­voll­zo­gen wer­den kann. Zu Ihrer Anony­mi­sie­rung soll­ten Sie also ggf. eine “Ein­mal­adres­se” als Absen­der sowie Anony­mi­sie­rungs­diens­te wie bspw. TOR oder zur Vor­be­rei­tung einen Bit­coin Mixer wie z.B. hier ver­wen­den. Im Fal­le der Ver­wen­dung eines Mixers berei­ten Sie die­ses bit­te vor und über­wei­sen dann den Gesamt­be­trag in einem Vor­gang.

Soll­te im Ein­zel­fall eine Abwick­lung über Bit­Pay für Sie nicht in Betracht kom­men, neh­men Sie bit­te geson­dert Kon­takt auf.

Zahlung

Durch kli­cken auf das nach­fol­gen­de Logo kön­nen Sie ein Fens­ter zum zah­len auf­ru­fen. (Ggf. müs­sen Sie Popups erlau­ben.)

BitPay.com

Bit­te geben Sie hier­zu unter “Order Num­ber” Ihre Rech­nungs­num­mer ein und kli­cken Sie auf den Pfeil nach Rechts neben der Ein­ga­be.

Auf der fol­gen­den Sei­te geben Sie den Zahl­be­trag in Euro ein und bestä­ti­gen mit “Check­out”.

Sie bekom­men sodann eine Anzei­ge, die Kanz­lei Mieth als Zah­lungs­emp­fä­ner aus­weist und Ihnen die Zah­lung über Link (“Pay with Bit­coin”) oder über abscan­nen des QR-Codes mit einer geeig­ne­ten Anwen­dung (wie bspw. Bit­coin Wal­let unter Andro­id) ermög­licht. Unter dem QR-Code wird Ihnen noch­mals der Zahl­be­trag in Euro ange­zeigt und läuft ein Timer, der die Zeit angibt, in der die Zah­lung zu die­sen Kon­di­tio­nen akzep­tiert wird.

Bit­te beach­ten Sie, dass Sie hier­bei direkt mit Bit­Pay kom­mu­ni­zie­ren. Geben Sie daher ggf. kei­ne per­sön­li­chen Daten son­dern Rech­nungs­num­mer oder ggf. Akten­zei­chen an.

Das täg­li­che Zah­lungs­vo­lu­men ist limi­tiert. Es soll­te im Regel­fall aus­rei­chen. Soll­te ein Betrag nicht (mehr) akzep­tiert wer­den, ver­su­chen Sie es bit­te am Fol­ge­tag erneut oder kon­tak­tie­ren Sie die Kanz­lei.